Rezepte bei RezepteRang.de                                                                                                                                           

 » Herzlich Willkommen auf den Seiten von RezepteRang.de




Kiwi-Mango-Feuilletes mit Mango-Sauce

Kategorie: Gattung: Backen, Gebäck, Obst

Anzahl: 8 Stück

FEUILLETES
1

1
2


Essl.
Essl.
Blätterteig, ca. 42x25cm
- rechteckig ausgewallt
Zucker; +/-
Mandelblättchen; oder
- Pistazien, gehackt
FÜLLUNG
2
1/2
1/2

1
2
dl
Essl.



Rahm
Zucker
Limette nur abgeriebene
- Schale
Mango
Kiwis
MANGO-SAUCE

4
500
1,50
2

dl
g
Essl.
ergibt ca.
Sauce
Reife Mangos;+/- in Stücken
Puderzucker; +/-
Limetten; +/-, nur Saft
REF




Betty Bossi, Desserts und
- passende Saucen
Erfasst von Rene Gagnaux

Feuilletes: Teigblatt quer halbieren, Teighälften aufeinanderlegen,
mit dem Zucker bestreuen, leicht darüberwallen, auf einen mit
Backpapier belegten Blechrücken legen. In beliebige Formen schneiden
oder ausstechen, Mandelblättchen darauf verteilen, ca.zehn Minuten
kühl stellen.

Backen: ca. zehn Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten
Ofens. Ofen ausschalten, Feuilletes ca.zehn Minuten bei leicht
geöffneter Backofentüre trocknen.

Füllung: Kurz vor dem Servieren Rahm steif schlagen, Zucker und evtl.
Limettenschale sorgfältig daruntermischen. Mango und Kiwis in feine
Scheiben schneiden.

Servieren: Feuilletes mit scharfem Messer halbieren. Rahm auf die
unteren Hälften verteilen, Fruchtscheiben darauflegen, Deckel
aufsetzen. Mit Mango-Sauce servieren.

Hinweis: Feuilletes erst kurz vor dem Servieren mit Kiwis belegen, da
diese zusammen mit Milchprodukten Bitterstoffe bilden.

Variante: Statt Mango und Kiwi beliebige andere Früchte, z. B.
Himbeeren, verwenden.

Schön verziert: Ca. 2 tb Mandelblättchen, geröstet, Kokos-Chips
oder Granatapfelkerne über die angerichtete Sauce streuen.

Mango-Sauce: Mangos und Puderzucker fein pürieren, Limettensaft
beigeben.

Stichworte: Backen, Gebäck, Kiwi, Mango




Kontakt


Zurück zum Inhaltsverzeichnis