Rezepte bei RezepteRang.de                                                                                                                                           

 » Herzlich Willkommen auf den Seiten von RezepteRang.de




Pistazienpralinen

Kategorie: Gattung: Backen, Sonstiges

Anzahl: 12 Pralinen

100
25

1
2
g
g

Essl.
Essl.
Marzipanrohmasse
Fein gemahlene
- Pistazienkerne
Puderzucker
Aprikosengeist oder
- Kirschwasser (evtl.
ZUM VERZIEREN
50
12
12
g


Zartbitterkuvertüre
Pistazienkerne; ca.
Alu- oder
- Papierpral

Das Marzipan zerkleinern und mit den gemahlenen Pistazien und dem
Puderzucker verkneten, dabei nach und nach den Alkohol dazugeben und
die Masse gut durchrühren.

Mit den Fingern Pralinen formen und auf ein mit Backpapier belegtes
Blech setzen. Entweder einen Tag lang an der Luft oder 2 bis 3 Stunden
bei 50 Grad im Backofen trocknen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen, die Pralinen mit der
Schokolade bepinseln und in die Mitte einen Pistazienkern drücken.
Wieder aufs Backblech setzen. Sowie die Pralinen getrocknet sind,
kommen sie in die Pralinenförmchen.

Stichworte: Backen, Marzipan, Pistazie, Praline




Kontakt


Zurück zum Inhaltsverzeichnis