Rezepte bei RezepteRang.de                                                                                                                                           

 » Herzlich Willkommen auf den Seiten von RezepteRang.de




Himbeersirup

Kategorie: Gattung: Obst, Nachtisch

Anzahl: 1 Rezept

1
1
kg
kg
Himbeersaft
(-1250) Zucker

Die schönen, reifen und verlesenen Beeren werden in einem
verschliessbaren Gefäss mit einer Gabel etwas zerdrückt. Danach
werden 1-2 handvoll Zucker über die Beeren gestreut. Das Gefäss wird
zugedeckt an einem kühlen Ort für 1 Tag stehen gelassen. Von Zeit zu
Zeit wird kurz umgerührt.

Die Beeren werden dann auf ein über ein Gefäss gespanntes Tuch
geleert, so dass der Saft aufgefangen werden kann. Die Beeren mehrmals
umrühren. Den Saft in einem irdenen Gefäss erneut zugedeckt für 1-2
Tage in die Kühle stellen, damit sich der Saft klärt. Die Beeren
können für die Herstellung von Konfitüre weiterverwendet werden.

Den klaren Saft vorsichtig in eine Pfanne abdekantieren und mit dem
Zucker verrühren. Den Saft nun erhitzen und unter fleissigem
Abschäumen einkochen, bis er dickflüssig vom Schaumlöffel abfliesst.

Den Sirup noch warm in die bereitgestellten sauberen und erwärmten
Flaschen füllen. Die Flaschen etwas abkühlen lassen und möglichst
bald verschliessen.

Tipps: Als Gefäss eignen sich irdenen Krüge hervorragend, die man
auch für Fleischbeizen verwendet. Lagern Sie den Sirup an einem
kühlen, dunklen Ort.

Stichworte: Grundrezept, Himbeer, Sirup


Kontakt


Zurück zum Inhaltsverzeichnis