Rezepte bei RezepteRang.de                                                                                                                                           

 » Herzlich Willkommen auf den Seiten von RezepteRang.de




Walnuss-Krokant-Parfait mit Zwetschgenkompott

Kategorie: Gattung: Nachtisch

Anzahl: 8 Portionen

Parfait
80
150
500
3
4
2
3
g
g
g
Essl.


Essl.
Zucker
Walnusskerne
Schlagsahne
Ahornsirup; evt. 4 El
Eigelb
Scheib. Gelatine, weiß
Cognac; evt. 4 El
Kompott
500

1
120
250
150
1
1
3
g


g
ml
g

Teel.
Essl.
Zwetschgen oder Pflaumen -
- (Tk)
Orange, unbehandelt
Zucker
Armagnac-Pflaumenmarinade
Armagnac-Pflaumen, eingelegt
Zimtstange
Speisestärke
Zitronensaft; evt. 4 El
Aussserdem
1



Dreieckige Terrinenform -
- ca. 1,2 l; ersatzweise -
- eine Kastenform

Den Zucker in einer Pfanne hellbraun karamelisieren. Die Walnusskerne
dazugeben, vorsichtig durchrühren. Die karamelisierten Nusskerne auf
ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und vollständig
auskühlen lassen (nicht im Kühlschrank), danach grob hacken.
1/5 der Schlagsahne mit dem Ahornsirup und dem Eigelb über einem
heissen Wasserbad cremig aufschlagen, anschliessend in einem kalten
Wasserbad kaltschlagen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Cognac erwärmen, die
Gelatine gut ausdrücken, im Cognac auflösen, dann zügig mit den
gehackten Nüssen unter die Eicreme heben. Die restliche Sahne nicht zu
steif schlagen und unterziehen.
Die Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen, die Parfaitmasse
einfüllen und abgedeckt mindestens 12 Stunden gefrieren.
Für das Kompott die Zwetschgen in einem Sieb auftauen lassen, den Saft
dabei auffangen. Die Zwetschgenhälften halbieren. Die Orangenschale
auf der Haushaltsreibe dünn abreiben. Die Orange halbieren und den
Saft auspressen.
Zucker in einer Pfanne karamelisieren, Zwetschgen mit Saft,
Orangenschale, -saft und Marinade dazugeben. Eingelegte Pflaumen
halbieren, entkernen und mit der Zimtstange zum Kompott geben. 10
Minuten schwach kochen, bis sich der Karamel gelöst hat. Zum Schluss
die Speisestärke mit dem Zitronensaft anrühren und das Kompott damit
binden. Vom Herd ziehen und bis zum Servieren kaltstellen.
Zum Anrichten das Parfait mit Hilfe der Folie aus der Form stürzen, in
Scheiben schneiden und mit dem Kompott auf Tellern anrichten.

Stichworte: Dessert, Eis, Parfait, Walnuss, Zwetschge


Kontakt


Zurück zum Inhaltsverzeichnis