Rezepte bei RezepteRang.de                                                                                                                                           

 » Herzlich Willkommen auf den Seiten von RezepteRang.de




Eismousse mit frischen Walderdbeeren " Prinzessin Vik ...

Kategorie: Gattung: Nachtisch, Obst

Anzahl: 4 Personen

3
300
80
1/2
150

ml
g

ml
Eigelb
Walderdbeeren
Zucker
Zitrone; den Saft
Geschlagener Rahm

Man kocht die Walderdbeeren mit 40 g Zucker und dem Saft einer halben
Zitrone unter Umrühren kurz auf. Nach einigen Minuten bildet sich eine
weisse Schaumkrone. Diese wird mit einem Löffel abgeschöpft und die
Walderdbeeren kurz in den Kühlschrank gestellt.

In einer anderen Schale schlägt man die Eigelb mit dem Rest des
Zuckers (40 g) zu einem zähen Schaum. Dies gelingt leichter, wenn man
die Schale während des Schlagens in ein warmes Wasserbad stellt.
Aber Vorsicht, dass die Masse nicht gerinnt! Anschliessend werden die
gekochten und gekühlten Walderdbeeren zusammen mit dem geschlagenen
Rahm, mit einem Holzlöffel vorsichtig in das Eigelbschaumbett
gefüllt. Man rührt das Ganze sehr behutsam um, ohne die Zutaten
völlig zu vermischen, füllt die Masse in Portionenschalen und stellt
sie für vier Stunden in den Kühlschrank.
(Petra: muss wohl Tiefkühlschrank heissen?)

"Dieses kleine eiskalte Feuerwerk habe ich zur Taufe von Prinzessin
Victoria kreiert. Heute ist es das bevorzugte Dessert von Königin
Silvia und Ihrer kleinen Tochter Victoria." Soweit der Kommentar des
Schweizer Küchenchefs Hr. Stöcklin, Königl. Küchenchef des
Königshauses Schweden.

Als dieses Rezept kreiert wurde, war Prinzessin Victoria noch nicht
Kronprinzessin, weil die Schwedische Monarchie die weibliche Thronfolge
nicht hatte. Diese wurde erst eingeführt als ihr Bruder geboren wurde.
Prinzessin Victoria, von Carl XVI. Gustav und Königin Silvia (Silvia
Sommerlath ehem. dt. Stewardess) ist heute Thronfolgerin von Schweden.

: O-Titel : Eismousse mit frischen Walderdbeeren " Prinzessin
: > Viktoria "

Stichworte: Eis, Früchte, Mousse


Kontakt


Zurück zum Inhaltsverzeichnis