Rezepte bei RezepteRang.de                                                                                                                                           

 » Herzlich Willkommen auf den Seiten von RezepteRang.de




Frische Pfirsichfilets in Johannisbeergelee auf Kalte ...

Kategorie: Gattung: Nachtisch, Obst

Anzahl: 2 Personen

1,50
125
2
1,50
1
125
1/4
2,50

2
1

ml
Essl.
Essl.

ml




Essl.
Pfirsiche
Johannisbeersaft
Campari
Zucker
Eigelb
Milch
Vanilleschote
Blatt Gelatine
Frische Melisse
Johannisbeerrispen
Zucker

Pfirsich abziehen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken.

Eigelb mit Zucker schaumig rühren.

Milch mit Vanilleschote aufkochen lassen. Dann die Vanilleschote
herausnehmen.

Gelatine in erwärmtem Campari auflösen. Mit Johannisbeersaft mischen.

Heisse Vanillemilch über den Zucker-Ei-Schaum giessen und glatt
rühren.

Kalt stellen. Pfirsichspalten dicht in eine Kaffeetasse legen, mit
Johannisbeergelee bis zum Rand auffüllen und vier bis acht Stunden (am
besten über Nacht) kalt stellen.

Anrichten:

Kalte Vanillesosse auf flachen Teller als Spiegel angiessen.
Pfirsichgelee stürzen und darauf setzen. Johannisbeerrispen in Zucker
drehen und anlegen. Mit frischer Melisse garnieren.


: O-Titel : Frische Pfirsichfilets in Johannisbeergelee auf kalter
: > Vanillesosse

Stichworte: Desserts, Nachtisch, Obst


Kontakt


Zurück zum Inhaltsverzeichnis