Rezepte bei RezepteRang.de                                                                                                                                           

 » Herzlich Willkommen auf den Seiten von RezepteRang.de




Salatteller mit Lachskaviar und Käseplätzchen

Kategorie: Gattung: Fisch, Milchprodukte, Salat

Anzahl: 4 Portionen

FÜR DAS BACKBLECH
Backpapier
SALATZUTATEN
1/2
1
2
2


2

150


1
1

kleine
Essl.
Teel.




g



Glas
Kopf Friséesalat
Zucchini
Estragonessig
Honig, z. B. Langnese Feine
- Auslese Sommerblüten
- Honig
Scheib. Räucherlachs
Einige Frische Korianderblättchen
Dr. Ötker Crème fraîche
- Classic
Salz
Hart gekochtes Ei (Größe M)
(50 g) Lachskaviar
KÄSEPLÄTZCHEN
50


g


Geraspelter Schnittkäse
Salz
Etwas Geschroteter schwarzer
- Pfeffer

VORBEREITEN:
:Belegen Sie das Backblech mit Backpapier. Heizen Sie den Backofen
vor.

ZUBEREITEN:
:Salat putzen, waschen, in mundgerechte Stücke zerteilen. Zucchini
waschen, abtropfen lassen, die Enden abschneiden und in dünne Streifen
schneiden. Essig mit Honig gut verrühren, mit Salat und
Zucchinistreifen mischen und alles 5 Minuten ziehen lassen.
Lachsscheiben halbieren. Koriander abspülen, trockentupfen und fein
hacken. Creme fraiche mit Salz und Koriander verrühren. Das Ei pellen,
fein würfeln und unterheben. Salat mit Zucchinistreifen, Lachs und
Lachskaviar dekorativ auf Tellern verteilen und jeweils etwas
Creme-fraiche-Dip darauf geben.

KÄSEPLÄTZCHEN:
:Käseraspel in 8 kleinen Portionen auf das Backblech legen, mit
etwas Salz und Pfeffer bestreuen und sofort backen.

:Ober/Unterhitze: etwa 200°C (vorgeheizt)
:Heissluft: etwa 180°C (vorgeheizt)
:Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)
:Backzeit: etwa 8 Minuten
:Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung für Ihren Herd beachten.

Käseplätzchen mit dem Backpapier vom Blech ziehen, auf einem
Kuchenrost erkalten lassen und auf den Salattellern anrichten.

TIPP: Anstelle des Korianders kann auch glatte Petersilie verwendet
werden.

Stichworte: Fisch, Käse, Salat


Kontakt


Zurück zum Inhaltsverzeichnis